Gesund führen

Geschrieben von Pro Salus.

Für ein gesundes leistungsfähiges Unternehmen ist gesunde Führung unerlässlich.

Gesund führen heißt dabei nicht, sportliche Höchstleistungen vollbringen, sondern das Wohlbefinden durch Gestaltung des täglichen Miteinanders fördern. Das kostet zunächst einmal mehr Zeit. Zeit für Gespräche, für aufmerksames Zuhören, sich informieren, Betroffene in Entscheidungen einbeziehen und sich persönlich einbringen. Aber es lohnt sich. Missverständnisse und daraus entstehende Fehlerquellen werden vermieden, Vertrauen wird aufgebaut – sowohl bei den Mitarbeitenden als auch bei der Führungskraft – und es wächst eine Kultur der Offenheit. Diese führt zur Senkung der Krankenstände  und zu einer Erhöhung der Produktivität, denn Arbeit, die Spaß macht, geht besser von der Hand.

Gesunde Führung ist eine somit eine gute Führung, denn sie steigert die Motivation der Mitarbeiter/innen und erhöht die Arbeitsfähigkeit.
Erfahren Sie in unseren Seminaren und Workshops, wie gute Führung gelingen kann und welch einfache Schritte dazu gehören.